Videoüberwachung

Hochauflösend.

Intelligent.

Effizient.

Lassen Sie sich beraten

Videoüberwachung

Unsere erste IP-basierte Kamera, eine Mobotix M10, haben wir am 13.07.2004 verkauft.

Hervorgegangen aus diesem überschaubaren Auftrag an unserem Stammsitz in Aschaffenburg ist der Geschäftsbereich Videoüberwachung inzwischen zu einem wichtigen Segment unserer Tätigkeit geworden, mit Installationen im gesamten Bundesgebiet.

Mit Projekten unterschiedlichster Größe wächst unser Wissen immer weiter und wir verfügen über Erfahrungen im Perimeterschutz, der Kennzeichenerkennung, mit Thermalkameras und Indoor-Kameras und in verschiedensten Branchen, von Autohäusern und Einzelhandel über Energieversorger, Logistik, produzierendes Gewerbe bis zu Tankstellen und Waschstraßen.

Auch für Ihr Projekt planen, liefern und errichten wir die passende Videoüberwachungs-Lösung.

 

Mobotix

Mobotix Advanced Partner DeutschlandMit den Produkten der Mobotix AG in Langmeil bei Kaiserslautern sind wir in das Geschäftsfeld der IP-basierten Videoüberwachung eingestiegen.

Die Vorteile der Mobotix-Produkte aufzuzählen, sprengt regelmäßig den Rahmen von Präsentationen und so reicht auch der Platz auf dieser Seite hierfür nicht aus.

Zu den hervorstechendsten Merkmalen zählen die hohe Auflösung, das dezentrale Konzept, das zusätzliche Komponenten regelmäßig überflüssig macht, die kostenfreie Videomanagementsoftware und die lange Haltbarkeit der Produkte.

Mobotix

MOBOTIX ist ein Softwareunternehmen mit eigenen IP-Kameras aus Deutschland. Im Jahr 2005 hat MOBOTIX sein erstes professionelles Video Management System, welches immer noch weltweit im Einsatz ist, erfolgreich eingeführt. Einsatzgebiete sind unter anderem Hochsicherheitsanwendungen, wie z. B. Gefängnisse, Flughäfen oder Fußballstadien in beliebiger Größe, da keine Limitierungen bezüglich der Anzahl der Kameras oder Benutzer existieren. Sowohl das professionelle Video Management System (VMS) als auch die Videoanalyse sind Teil der MOBOTIX Systemlösung und lizenz- und kostenfrei. Zusätzlich stehen Software-Updates kostenlos zum Download zur Verfügung und stellen eine Investitionssicherheit mit größtmöglichem „Return of Invest“ sicher. Seit 2015 sind alle MOBOTIX Kameras mit der 6MP-Moonlight-Technologie ausgestattet und zeichnen sich durch eine sehr hohe Lichtempfindlichkeit aus. Dies ermöglicht brillante Videos ohne Bewegungsunschärfe, selbst bei schwierigsten Lichtverhältnissen.

Schon in der Bauphase des Sportparks Dreieich kam eine hemisphärische Mobotix-Kamera zum Einsatz.

Nur mit einer Anbindung an die Baustellenstromversorgung lieferte die Kamera an einem Mast montiert das Rohmaterial für diesen Zeitraffervideo der Bauphase:

Baustellenüberwachung

Für die Dokumentation und Überwachung von Bauvorhaben bieten wir eine individuell angepasste Lösung an.

Bei bauseits vorhandener Stromversorgung beinhaltet diese alle weiteren Komponenten, um ein Livebild der Baustelle bereitzustellen, das in in niedriger Auflösung zur Darstellung Ihres Projekts im Internet dient und in hoher Auflösung für die Überwachung der Baustelle genutzt werden kann.

Weiterhin werden während der gesamten Bauphase Einzelbilder des Baufortschritts gespeichert, die wir nach Abschluss des Bauvorhabens als Zeitraffer bereitstellen können: