Professionelle WLAN-Planung, -Messung und -Simulation.

Eine fachgerechte Messung oder Simulation ist
DIE erfolgsentscheidende Grundlage eines WLAN-Netzwerks.

Professionelle WLAN-Planung, -Messung und -Simulation. Wifi-Expertise von der Projektplanung bis zur Umsetzung.

Um eine optimale Versorgung mit WLAN - zumeist im Innenbereich eines Gebäudes, aber ebenso auch im Außenbereich - sicherzustellen, ist eine professionelle Messung unumgänglich.

In noch zu errichtenden Gebäuden oder Freiflächen ist ebenso eine Ausleuchtung aufgrund einer Simulation der Signalausbreitung ratsam.

Schulen, Einkaufszentren, Veranstaltungsorte wie Messehallen, Stadien, usw. benötigen  -egal ob es nur um eine Etage oder einen ganzen Gebäudekomplex geht- eine zuverlässige WLAN-Versorgung, für die wir mit unserer WLAN-Ausleuchtung den Grundstein legen und Sie auch in der Umsetzung kompetent begleiten.

 

Ohne eine solche professionelle WiFi-Planung in Verbindung mit soliden Erfahrungswerten ist mit einer Über- oder Unterversorgung zu rechnen.

Eine überdimensionierte Anzahl an Wireless LAN Access Points bringt neben den unnötig hohen Anschaffungs- und Installationskosten ggf. auch weitere Nachteile:
Z.B. ist mit einer erhöhten Funkbelastung zu rechnen und eine schlechte Verteilung bzw. Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Funkkanäle, bis hin zu einer Race Condition zwischen verschiedenen WLAN-Netzwerken, sowie Schwierigkeiten im Roaming zwischen Access Points sind ebenfalls nicht unwahrscheinlich.

 

Eine Unterdimensionierung resultiert zumindest in Bereichen mit schlechter Signalversorgung, die aber weitergehende Folgen hat. Neben vergleichsweise harmlosen Folgen wie erhöhtem Energiebedarf und damit kürzerer Akkulaufzeit aufgrund erhöhter Sendeleistung auf Seiten der Endgeräte sind unterversorgte Bereiche regelmäßig ein Kostenfaktor: Z.B. in Lagern bleiben WLAN-basierte Geräte ohne Verbindung, Mitarbeiter müssen unter Zeitaufwand Bereiche mit besserem Empfang aufsuchen, Inhalte werden nicht in der gewünschten Qualität bereit gestellt (z.B. Videostreaming mit Ruckeln oder Ausfällen) und in öffentlichen WLANs geht ein Reputationsverlust einher.

 

All das lässt sich vermeiden:

  • Definierte Signalstärken, auch für die WLAN-Nutzung ältere Endgeräte
  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Signalausbreitung verschiedener Access Point Hersteller
  • Präzise Festlegung der Montageorte der Access Points
  • Erkennung von Interferenzen mit anderen Funkquellen
  • Sicherstellung benötigter Bandbreiten (z.B. für Videostreaming, VoIP-/SIP-Telefonie, Datenübertragung allgemein)
  • uvm.

 

Gute Gründe sich für eine professionelle WLAN-Planung, -Ausleuchtung bzw. -Messung zu entscheiden.

 

Auch über Anfragen für die fundierte Planung anderer Funknetzwerke, wie 5G, LoraWAN, usw. freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.